15. September 2019, 10:50

Mit Pedelec gestürzt

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein 63-Jähriger kam am Samstag mit seinem Pedelec (Fahrrad mit Motorunterstützung) in Mönchsdeggingen von der Straße ab. Der Mann war wohl alkoholisiert.

Am Samstag gegen 19:30 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Pedelec die Albstraße in Mönchsdeggingen. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Bei der Unfallaufnahme wurde eine Alkoholisierung festgestellt, weshalb Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen und zur Beweissicherung eine Blutentnahme veranlasst wurde.(pm)