24. Juli 2021, 08:39
Unfallflucht

Mit über zwei Promille Unfall verursacht

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer verursachte gestern im Baustellenbereich in Fessenheim einen Verkehrsunfall. Der Mann, der anschließend vom Unfallort floh, hatte über zwei Promille Alkohol im Blut.

Am Freitag, kurz vor 22:30 Uhr, fuhr ein 28-Jähriger mit seinem BMW in den abgesperrten Baustellenbereich der Staatsstraße 2213 in Fessenheim. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts ab und stieß gegen einen Gartenzaun.

Bis zum Eintreffen der Streife hatte der Fahrer die Unfallstelle verlassen. Als die Polizei eine Fahndung nach dem Fahrer eingeleitet hatte, bei welcher auch ein Polizeihubschrauber angefordert war, kam der Fahrer wieder zur Unfallstelle zurück.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, weshalb eine Blutentnahme erfolgte. Der leicht verletzte Fahrzeugführer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Schaden von rund 5 500 Euro. (pm)