18. Dezember 2020, 11:28

Motorhaube zerkratzt

Bild: Polizei Bayern
In der Zeit von 4.50 Uhr und 14.15 Uhr wurde das Auto einer 28-Jährige am 17.12.2020 in Wemding zerkratzt. Der Schaden beträgt 500 Euro. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Eine 28-jährige Nördlingerin stellte am 17.12.2020, in der Zeit von 04.50 Uhr bis 14.15 Uhr, ihren roten Pkw Suzuki Swift auf einem Firmenparkplatz in der Valeostraße ab. Als sie nach der Frühschicht zum ihrem Wagen zurückkehrte, stellte die Frau einen frischen Schaden in Form eines tief eingekratzten „X“ auf der Motorhaube fest. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Der bislang unbekannte Verursacher verwendete zur Tatausführung einen Schlüssel bzw. ein spitzes Werkzeug. Donauwörther Inspektionsbeamte nahmen ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung auf. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)