8. August 2020, 10:12

Motorradfahrer streift Gegenverkehr

Bild: pixabay
Gestern überholte ein Motorradfahrer trotz Gegenverkehr einen Pkw und streifte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Gestern gegen 21:40 Uhr überholte ein Motorradfahrer auf der Staatsstraße zwischen Nördlingen und Deiningen einen Pkw trotz Gegenverkehrs. Ein entgegenkommender Fendt Geräteträger mit einer angebauten Feldspritze versuchte noch die Kollision zu vermeiden und wich nach rechts aus. Der Motorradfahrer touchierte jedoch die Feldspritze, setzte aber seine Fahrt unerkannt fort und flüchtete. An der Feldspritze entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nördlingen.(pm)