11. August 2019, 10:05

Motorradfahrer übersieht Pkw

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Bei einem Unfall in Donauwörth wurde gestern ein Motorradfahrer verletzt.

Gestern gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Kradfahrer die Berger Allee in Donauwörth stadteinwärts und wollte an der Kreuzung Berger Allee / Sallinger Straße nach links auf den Parkplatz der Stadtresidenz einbiegen. Er bog bei für ihm geltenden Grünlicht ab, übersah dabei jedoch den entgegenkommenden und bevorrechtigten Pkw eines 53-Jährigen. Dieser konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Motorrad nicht mehr vermeiden. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Er wurde durch den Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 5.500 Euro. (pm)