13. Juni 2020, 10:00

Motorradfahrer wird verletzt

Symbolbild. Bild: pixabay
In Nördlingen fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad einem Pkw auf. Der Jugendliche wurde verletzt.

Am Freitag gegen 10:30 Uhr war eine Gruppe Motorradfahrer auf der Nürnberger Straße in Nördlingen unterwegs. Als ein vorausfahrender Pkw verkehrsbedingt abbremste, erkannte ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad dies zu spät, fuhr auf den vorausfahrenden Skoda auf und stürzte. Er erlitt Abschürfungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. (pm)