30. Juli 2020, 10:22

Motorradfahrerin stürzt

Symbolbild Bild: pixabay
Verlorenes Getreide war der Grund für einen Motorradunfall in Genderkingen.

Eine 20-jährige Motorradfahrerin kam am Mittwoch, gegen 20:28 Uhr, in Genderkingen durch Getreide auf der Fahrbahn zu Sturz. Sie fuhr mit ihrer Geländemaschine auf der Staatsstraße 2027 von Genderkingen her kommend in südliche Richtung bog nach der Unterführung nach rechts zur Auffahrt zur B 16 ab. Im Einmündungsbereich kam sie aufgrund von Getreide auf Fahrbahn ins Rutschen und stürzte. Die Frau verletzte sich leicht am rechten Knie. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Offensichtlich hat ein Landwirt beim Getreidetransport die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert und das Getreide im Kurvenbereich der Auffahrt verloren. Die Rainer Polizei bittet diesbezüglich um Hinweise zur Ermittlung des Verlierers unter der Telefonnummer 09090/7007-0. (pm)