23. August 2021, 09:06
Strafanzeigen

Nach Schlägerei betrunken mit Pkw unterwegs

Symbolbild Bild: pixabay
In einem Nördlinger Schrebergarten gerieten am vergangenen Sonntag zwei alkoholisierte Männer gewaltsam aneinander. Nach dem Streit verließ der 33-Jährige mit seinem Fahrzeug die Örtlichkeit.

Am Sonntag, gegen 17:30 Uhr kam es in einem Schrebergarten im Nähermemminger Weg in Nördlingen zu einem Streit. Der Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern eskalierte dann derart, dass ein 33-Jähriger seinem 35-Jährigen Bekannten mit der Faust ins Gesicht schlug und schließlich noch auf den am Boden Liegenden eintrat.

Anschließend fuhr der 33-Jährige mit seinem Pkw davon. Die eingesetzten Polizisten trafen den Mann an seiner Wohnanschrift an und stellten einen Alkoholwert von 1,8 Promille fest. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Der Mann erhält nun mehrere Strafanzeigen. Die Prellungen des 33-Jährigen wurden im Krankenhaus behandelt. (pm)