1. Juli 2020, 09:29

Neu angebrachtes Verkehrszeichen abgeflext

Symbolbild Bild: pixabay
Nicht lange stand ein neu angebrachtes Verkehrszeichen am Parkplatz neben der sogenannten „Applauskurve“ an der Kreisstraße DON 16 bei Großsorheim. Das amtliche rot-weiße Schild wurde erst am 26.06.2020 durch den Kreisbauhof angebracht.

Im Tatzeitraum 26.06.2020, 16.30 Uhr bis 28.06.2020, 20.45 Uhr zeigten bislang unbekannte Personen offenkundig ihren deutlichen Unmut gegen die entsprechende Anordnung. Sie flexten den Schilderträger aus Aluminium - vermutlich mittels eines Akku-Trennschleifers - über der Bodenkante ab und nahmen das Verkehrszeichen inklusive Zusatzzeichen samt zwei Meter langem Schilderträger gleich mit.

Eine Polizeistreife der PI Donauwörth bemerkte die Tat im Rahmen einer Kontrollfahrt. Nun wird aufgrund Straftaten der gemeinschädlichen Sachbeschädigung sowie Diebstahls ermittelt. Der entstandene Schaden beträgt über 500 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. Im Übrigen wird darauf hingewiesen, dass ein Diebstahl des Verkehrszeichens nicht die zugrundeliegende Anordnung außer Kraft setzt. Ein neues Zeichen wird zeitnah von Mitarbeitern des Landkreises angebracht. (pm)