6. April 2019, 07:36

Ohne Führerschein und unter Alkohol am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 25-jähriger Mann kam in Donauwörth am vergangenen Freitag von der Straße ab und schanzte mit seinem Pkw über eine Mauer. Die Polizei stellte bei dem Mann eine Alkholisierung fest und, dass er keinen Führerschein besitzt.

Einer Polizeistreife fiel kurz nach Mitternacht ein Pkw in der Rainer Straße auf, welcher mit Warnblinklicht halb auf einem Schotterplatz stand. Im Gespräch mit dem 25-jährigen Mann aus Rain, wurde durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt. Wie sich herausstellte, war der Mann aufgrund seiner Alkoholisierung in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wo er über den Bordstein und anschließend über eine kleine Mauer auf den Schotterplatz schanzte. Weder am Fahrzeug noch an der Mauer entstanden Sachschaden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Außerdem bekommt er eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da er zudem nicht im Besitz eines Führerscheins ist. (pm)