21. Juni 2019, 08:47
Drogenfahrt

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss am Steuer

Symbolbild . Bild: pixabay
Ein 28-jähriger Rollerfahrer ist in Rain ohne Führerschein von der Polizei erwischt worden. Der Fahrer gab außerdem zu, Marihuana konsumiert zu haben.

Am Donnerstag, 20.06.2019, gegen 17.30 Uhr, wurde im Rainer Stadtgebiet ein 28-jähriger Rollerfahrer kontrolliert. Auf Nachfrage gab er sofort zu, keinen Führerschein zu besitzen.

Aber noch nicht genug, die Beamten bemerkten beim Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen. Jetzt räumte der Mann noch ein, Marihuana konsumiert zu haben.
Als die Beamten dann noch in seinen Hosentaschen nachschauten, kamen zwei Tütchen mit Marihuana hervor.
Im Weiteren fand man dann noch in seinem Zimmer Rauschgiftutensilien vor.
Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung aller verbotenen Gegenstände wurde der Mann aus dem Gewahrsam entlassen.

Der Rollerschlüssel blieb natürlich auch bei der Polizei.
Der Kradfahrer hat sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, einem Verstoß nach dem Straßenverkehrsgesetz und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz zu verantworten. (pm)