2. Dezember 2019, 14:22

Ohne Führerschein und zu schnell

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Einigen Ärger eingehandelt hat sich am 1. Dezember 2019, um 16.23 Uhr, ein 34-jähriger Kaisheimer.

Dieser wurde auf der B 25, Höhe Berg, von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth mittels Nachfahrt durch ein Videofahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen und danach angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 34-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Der Mann wurde wegen des fehlenden Führerscheins angezeigt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (pm)