11. September 2020, 09:41

Parfümdieb in Nördlingen

Symbolbild Bild: pixabay
In einem Nördlinger Drogeriemarkt bekam ein Mann am Donnerstag eine Anzeige und Hausverbot, nachdem er ein Parfüm klauen wollte.

Am Donnerstagabend, kurz vor Ladenschluss, beobachtete eine Angestellte des Drogeriemarktes in der Löpsinger Straße, wie ein 36-Jähriger ein Parfüm im Wert von circa 67 Euro in seine Jackentasche steckte und anschließend die Drogerie verlassen wollte. Die Angestellte hielt den Mann aber auf und informierte die Polizei. Der Mann erhält nun eine Strafanzeige und Hausverbot in dem Geschäft. (pm)