18. Juli 2020, 09:07

Pkw auf Parkplatz angefahren

Symbolbild Bild: pixabay
Das Fahrzeug einer 52-jährigen Frau wurde am vergangenen Freitag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Donauwörth angefahren. Der Verursacher fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, einfach weiter. Ein aufmerksamer Passant notierte sich jedoch das Kennzeichen.

Eine 52-jährige Frau eilte nach einer Lautsprecherdurchsage im Kaufland zu ihrem Auto. Dort stellte sie fest, dass ihr Pkw angefahren wurde. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ein aufmerksamer Zeuge hatte jedoch den Anstoß beobachtet und sich das Kennzeichen des Flüchtigen notiert. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden von etwa 2000,- Euro. (pm)