7. Dezember 2019, 10:09

Pkw erfasst E-Bike-Fahrerin

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Eine E-Bike-Fahrerin fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Geheweg und wurde von einem Pkw-Fahrer übersehen, der aus einem Firmenparkplatz heraus fahren wollte. Das Auto erfasste die Dame frontal und sie stürzte von ihrem E-Bike.

Am 06. Dezember, um 13:45 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer in Nördlingen, Würzburger Straße, aus dem Parkplatz einer Firma aus. Dabei übersah er eine 53-jährige, verbotswidrig auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung fahrende E-Bike-Fahrerin.
Diese wurde vom Pkw frontal erfasst und stürzte zu Boden. Dabei wurde sie leicht verletzt, jedoch vorsorglich mit dem BRK ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. (pm)