14. August 2020, 11:07

Pkw-Fahrer kommt bei Starkregen von Fahrbahn ab

Symbolbild. Bild: Pixabay
Ein 70-Jähriger ist am vergangenen Donnerstagmittag zwischen Munningen und Wechingen mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei geht von nicht angepasster Geschwindigkeit als Grund für den Unfall aus.

Ein 70-Jähriger hatte gestern Mittag offensichtlich seine Fahrtgeschwindigkeit nicht den entsprechenden Witterungsverhältnissen angepasst. Bei starkem Regen und damit auftretendem Aquaplaning war der Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Straße abgekommen, als er von Munningen nach Wechingen auf der Staatsstraße 2221, fuhr. Dabei mähte er auf einer Länge von rund 20 Meter das neben der Straße stehende Buschwerk nieder. Entgegen ersten Meldungen blieb der Fahrer unverletzt, aber auch hier entstand wieder Sachschaden von mehreren tausend Euro. (pm)