25. Januar 2020, 09:02

Pkw-Fahrer schlägt zu

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Nach einem abgebrochenen Überholmanöver wurde gestern ein Pkw-Fahrer handgreiflich.

Kurz vor Auhausen kam es am Freitagnachmittag zunächst wohl zu einem Überholmanöver, bei dem zwei Pkw-Fahrer einen Lkw überholen wollten. Dieses wurde jedoch dann von beiden abgebrochen.
Die näheren Umstände müssen hier noch ermittelt werden. Der vordere Pkw-Fahrer hielt kurz danach mitten in Auhausen an, so dass der nachfolgende, vorher bei dem Überholvorgang beteiligte 75-jährige Pkw-Fahrer auch anhalten musste. Der vordere Fahrer stieg nun aus, riss die Tür am Fahrzeug des Hintermannes auf und verpasste diesem laut schimpfend eine Ohrfeige. Anschließend setzte sich der bisher unbekannte Täter, dessen Kennzeichen allerdings bekannt ist, wieder in sein Fahrzeug und fuhr weiter.(pm)