31. Mai 2019, 10:39

Pkw-Fahrer übersieht Roller

Symbolbild Bild: pixabay
Am Donnerstagnachmittag fuhr ein Pkw-Fahrer rückwärts auf einem Parkplatz in Nördlingen, dabei übersah er einen Roller-Fahrer mit seiner Begleitung.

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 60-jähriger Pkw-Fahrer auf dem Parkplatz vor dem Berger Tor in Nördlingen rückwärts und übersah dabei einen hinter ihm stehenden 50-jährigen Rollerfahrer, so dass der Roller umgestoßen wurde und der Fahrer sowie seine 45-jährige Sozia zu Boden fielen. Die beiden erlitten dabei leichte Prellungen und Schürfwunden. Eine ärztliche Versorgung war momentan nicht notwendig. Es ist Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden. (pm)