10. Dezember 2019, 11:28

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Bei einer Verkehrskontrolle am 9. Dezember wurde einem 62-Jährigem aufgrund von drogentypischen Auffälligkeiten, das Weiterfahren unterbunden.

Am 9. Dezember 2019, gegen 11.00 Uhr wurde in Rain in der Bayerdillinger Straße ein Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund drogentypischer Auffälligkeiten bei dem 62-Jährigem aus dem Lechgebiet wurde ein Drogenschnelltest durchführt. Das Ergebnis war positiv, worauf eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden wurde. Alle weiteren Konsequenzen hängen von dem Untersuchungsergebnis des Labors ab. (pm)