7. Januar 2022, 09:18
Verkehrsunfall

Pkw-Fahrerin kracht bei Eggelstetten in Leitplanke

Symbolbild. Bild: pixabay
Eine junge Frau ist am Donnerstag mit ihrem Pkw zwischen Mertingen und Oberndorf von der Fahrbahn abgekommen und in eine Leitplanke gekracht. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Am 06.01.22, gegen 20:25 Uhr fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße von Mertingen her kommend in Richtung Oberndorf. Aus bisher ungeklärten Gründen kam sie auf Höhe der Abzweigung nach Eggelstetten zu weit nach rechts. Sie prallte gegen die dortige Leitplanke, wieder auf die Fahrbahn zurück und anschließend nochmals in die Leitplanke, wo sie dann zum Stehen kam.

Die junge Frau verletzte sich dabei leicht und wurde ins Krankenhaus nach Donauwörth verbracht. An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. An der Leitplanke entstand ein Schaden von circa 1000 Euro. (pm)