6. September 2020, 09:59

Pkw-Lack in Donauwörth zerkratzt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein in der Kapellstraße in Donauwörth geparkter Pkw wurde am Samstagnachmittag offenbar mutwillig zerkratzt.

Am Samstag, in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr, parkte ein 41-jähriger Fahrzeughalter seinen Pkw in der Kapellstraße. Als dieser zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er an der hinteren linken Seite seines Kfz teils tief in den Lack gehende Kratzer fest. Es ist zu vermuten, dass diese durch einen Schlüssel oder ähnlichen spitzen Gegenstand absichtlich in den Lack eingebracht wurden. Hinweise bitte unter Telefon 0906 / 706670. (pm)