18. Oktober 2021, 10:59
Verkehrskontrolle

Pkw ohne Versicherungsschutz, dafür mit gesuchtem Beifahrer

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Am vergangenen Sonntag zog die Polizei Donauwörth in der Pflegstraße ein Fahrzeug ohne Versicherungsschutz aus dem Verkehr. Zudem stellte sich heraus, dass nach dem Beifahrer gefahndet wurde.

Am 17. Oktober, um 20:35 Uhr, führte eine Streifenbesatzung der Polizei Donauwörth in der Pflegstraße allgemeine Verkehrskontrollen durch. Bei der Anhaltung eines im Erzgebirgskreis zugelassenen Sprinters stellten die Beamten fest, dass für das Fahrzeug keinerlei Versicherungsschutz bestand. Daher wurden vor Ort die Zulassungsplaketten entfernt und die Weiterfahrt unterbunden. Die Beamten stellten zudem den Fahrzeugschlüssel sicher.

Gegen den 33-jährigen Fahrer aus Berlin erfolgte eine Strafanzeige wegen Verdachts auf ein Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz. Bei einer Funkabfrage des 31-jährigen Beifahrers ergab sich zudem ein polizeilicher Fahndungstreffer. (pm)