15. Oktober 2020, 08:50

Pkw rollt beim Anfahren rückwärts

Bild: Polizei Bayern
Eine Frau wollte in eine Straße einbiegen. Nachdem die Straße frei war, rollte ihr Auto plötzlich rückwärts und stieß auf den wartenden Pkw hinter ihr.

Am 14.10.2020, um 18.40 Uhr, befuhr eine 23-jährige Donauwörtherin mit ihrem Pkw die Adalbert-Stifter-Straße und wollte nach links in die Berger Allee abbiegen. Dazu musste sie aufgrund Querverkehr zunächst anhalten. Beim wider Losfahren rollte ihr Wagen rückwärts und kollidierte mit dem hinter ihr wartenden Pkw eines 22-jährigen Wemdingers. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Die Unfallverursacherin wurde von den aufnehmenden Beamten vor Ort verwarnt. (pm)