30. September 2020, 14:28

Pkw stoßen an Ampel zusammen

Symbolbild Bild: DRA
Am Dienstag kam es in Asbach-Bäumenheim zu einem Auffahrunfall, bei dem eventuell Drogen involviert waren.

Am 29.09.2020, gegen 09.30 Uhr, war ein 29-jähriger Mann mit seinem Pkw, auf der Bundesstraße 16 von Rain kommend in Richtung Donauwörth, unterwegs. An der Ampelanlage musste er wegen Rotlichts anhalten. Ein hinter ihm fahrender Pkw konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf.

Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 21 Jahre alte Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stehen könnte. Aus diesem Grund wurde eine
Blutentnahme angeordnet. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt circa 300 Euro. (pm)