11. April 2020, 12:24

Pkw streift Fahrradfahrer

Symbolbild. Bild: pixabay
Zwischen Bayerdilling und Oberpeiching kam es am vergangenen Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 66-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde.

Am vergangenen Freitagnachmittag gegen 14:20 Uhr, fuhr ein 66-jähriger aus dem Lechgebiet zusammen mit seiner Ehefrau auf der Ortsverbindungsstraße Bayerdilling/Oberpeiching mit dem Fahrrad entlang.

Kurz vor Oberpeiching wollte ein 80-jähriger Pkw-Fahrer die beiden Fahrradfahrer überholen. Hierbei schätzte er den nötigen Sicherheitsabstand zu den Radfahrern falsch ein und touchierte mit seinem rechten Außenspiegel den Fahrradlenker des Fahrradfahrers, wodurch dieser zu Boden stürzte und sich leichte Schürfwunden zuzog.

Am Fahrrad und dem Pkw entstand geringer Sachschaden von ca. 200 €. Der verletzte Radfahrer benötigte glücklicherweise keine ärztliche Behandlung. (pm)