7. April 2020, 08:50

Pkw in Wallerstein gestohlen

Symbolbild. Bild: pixabay
Einem Rentner wurde am Montagnachmittag in Wallerstein das Auto geklaut - weit kam der Täter allerdings nicht.

Am späteren Montagnachmittag war ein 81-jähriger Rentner in einem Verbrauchermarkt in Nördlingen beim Einkaufen. Nach dem Einladen seines Einkaufs steckte er den Schlüssel seines Pkw ins Zündschloss und brachte danach den Einkaufswagen an den Stellplatz zurück. Diese kurze Zeit nutzte ein 30-jähriger Mann, welcher sich wohl zufällig in unmittelbarer Nähe aufhielt und dem Rentner zuschaute. Dieser Mann stieg in den fremden Pkw und fuhr davon.

Dank der guten Täterbeschreibung durch eine unbeteiligte Zeugin konnte der Täter aber von der Polizei rasch ermittelt werden. Er war nur wenige hundert Meter mit dem Pkw gefahren und hatte diesen dann in Wallerstein wieder stehen lassen. Damit aber nicht genug: Der Pkw-Dieb ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zur Tatzeit unter Drogeneinfluss, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. (pm)