5. Februar 2020, 13:20

Pkws kollidieren an Kreuzung

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstagnachmittag kam es an einer Kreuzung in Wemding zu einer Kollision zwischen zwei Pkws.

Ein 73-jähriger Harburger fuhr am gestrigen 04.02.2020, um 16.35 Uhr, mit seinem Fahrzeug in der Valeostraße und wollte nach rechts in die Bahnhofstraße abbiegen. Aufgrund einer Fußgängerin, welche die Fahrbahn überquerte, musste er anhalten und an der dortigen Kreuzung warten. Ein dahinter fahrender 24-jähriger Wemdinger erkannte dies nicht und fuhr nahezu ungebremst auf den Pkw des Rentners auf.

Durch die Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher wurde von den aufnehmenden Beamten vor Ort gebührenpflichtig verwarnt. (pm)