8. September 2019, 09:16

Polizei erwischt zwei betrunkene Autofahrer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Bei zwei Verkehrskontrollen in Nördlingen stellten die Beamten fest, dass die jeweiligen Autofahrer unter Alkohol ihr Fahrzeug lenkten.

Am Sonntag, gegen 03:00 Uhr, wurde bei der Kontrolle eines Pkw im Nähermemminger Weg in Nördlingen beim 55-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. In der Folge wurde der Führerschein sichergestellt und zur Beweissicherung eine Blutentnahme veranlasst.

Am Samstagvormittag kurz nach 11:00 Uhr fiel ein 23-jähriger Pkw- Fahrer auf, weil er verbotswidrig sein Mobiltelefon während der Fahrt
benutzte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer einen Alkoholwert von knapp unter 1 Promille hatte. Der Betroffene muss nun mit einem Bußgeld und Fahrverbot rechnen. (pm)