28. Januar 2021, 15:25

Polizei: Keine Brandstiftung in Munningen

Brennende Maschinenhalle bei Munningen Bild: Matthias Stark
Zum Brand am vergangenen Freitagabend bei Munningen gab die Polizei jetzt bekannt, dass eine Brandstiftung ausgeschlossen werden kann.

Am Freitagabend brach auf einem Einsiedlerhof in der Nähe von Munningen Feuer aus. Wie berichtet stand eine Maschinenhalle in Flammen und sämtliche Gerätschaften, die sich in der Halle befanden wurden durch das Feuer zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa eine Million Euro.

Heute fanden im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen erneute Begehungen der Brandstelle durch die Brandfahnder statt. Unter anderem waren ein Bauingenieur und ein Schadensgutachter vor Ort. Eine Brandstiftung kann mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden, sodass ein technischer Defekt brandursächlich gewesen sein dürfte. Die bisherige Einschätzung zur Schadenshöhe bleibt bestehen. (pm/dra)