6. Mai 2020, 09:26

Polizei warnt vor Betrügern

Bild: pixabay
Ein unbekannter Mann gab sich am vergangenen Dienstagmorgen am Telefon als Polizist aus. Eine 88-jährige Dame fiel nicht auf den Betrugsversuch herein und meldete den Vorfall bei der Polizei.

Am Dienstagmorgen erhielt eine 88-Jährige einen Anruf von einer männlichen Person, der sich als Polizist ausgab. Der Betrüger wollte sich bei der Frau nach Wertgegenständen erkundigen. Diese reagierte aber besonnen und fragte nach der Telefonnummer des Mannes, damit sie ihn zurückrufen könne. Daraufhin wurde das Telefonat unterbrochen. Der Betrüger hatte somit keine Chance an Informationen zu kommen.
Achten Sie bitte darauf, dass sie am Telefon gegenüber Personen, die Sie nicht kennen, keine Angaben zu ihren Vermögensverhältnissen oder zu ihren persönlichen Daten angeben. (pm)