Symbolbild Bild: pixabay
Zwischen Monheim und Warching kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall, weil sich das Rad von einem Anhänger löste und in ein entgegenkommendes Fahrzeug rollte.

Ursache eines Verkehrsunfalls mit über 3.000 Euro Schaden am Donnerstagnachmittag um 13:20 Uhr zwischen Monheim und Warching war ein verlorenes Anhängerrad. Das Rad löste sich vom Anhänger eines landwirtschaftlichen Gespanns, rollte auf die Gegenfahrbahn und direkt in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Bei dem Unfall - kurz vor der Abzweigung nach Natterholz - wurde niemand verletzt. (pm)