12. August 2020, 09:40

Radler geraten in Nördlingen aneinander

Symbolbild Bild: pixabay
In den frühen Morgenstunden des gestrigen Dienstags kam es in der Augsburger Straße zu einem Unfall zwischen zwei Radlern.

Ein Radfahrer hatte kurz nach 05:00 Uhr an der Kreuzung zur Kerschensteiner Straße einen 39-Jährigen offensichtlich völlig übersehen, als dieser mit seinem Rad am Straßenrand wartete. Nach einer Zweiradkollision stießen die Beiden noch mit den Köpfen zusammen. Am Unfallort wurde miteinander gesprochen und ohne größere Verletzungen, aber auch ohne sich den Namen mit Anschrift des Anderen zu notieren, setzte jeder seine Fahrt fort.

Da es sich hier um einen sogenannten Wegeunfall handelt, wird gebeten, dass sich der unbekannte Radler auf dem Rennrad bei der Polizei Nördlingen, unter Telefon 09081 / 2956-0, meldet. (pm)