24. Juni 2020, 13:05

Radler in Nördlingen beleidigt und schlägt zu

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein 19-jähriger Fußgänger stellte am Dienstag, kurz nach 15:00 Uhr, in der Ulmer Straße einen Radfahrer zu Rede, da dieser ihn angeblich beinahe umgefahren hätte.

Die Situation eskalierte offensichtlich maßlos, da plötzlich der ältere Mann auf dem weißen Mountainbike anfing, den 19-Jährigen übel zu beleidigen, anspuckte und mit beiden Händen noch in den Rücken stieß. Anschließend entfernte sich der circa 60 bis 65 Jahre alte Mann, der eine schwarze Sporthose, ein weißes T-Shirt, sowie eine auffällige Brille mit einem dicken weißen Rahmen trug.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Nördlingen, unter Telefon 0 90 81 / 29 56-0, in Verbindung zu setzen. (pm)