23. Mai 2020, 16:29

Radler stürzt mit E-Bike und verletzt sich schwer

Symbolbild Bild: pixabay
Schwere Kopfverletzungen hat sich ein Fahrradfahrer auf dem Radweg zwischen Kaisheim und Donauwörth zugezogen.

Der 52-jährige Mann stürzte ohne Fremdverschulden alleinbeteiligt von seinem E-Bike und fiel so unglücklich auf den Kopf, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg geflogen werden musste. Der Mann trug keinen Fahrradhelm.(pm)