8. Mai 2022, 18:12
Unfälle

Radlerinnen stürzen

So sehen die "Sharrows" aus. Bild: pixabay
In Nördlingen und Oettingen wurden Fahrradfahrerinnen bei Unfällen verletzt.

Am Samstag, gegen 08.30 Uhr, befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Fahrrad die Mühlstraße in Oettingen. Dabei kam sie aus Unachtsamkeit mit dem Vorderrad an den Randstein und stürzte aufgrund dessen zu Boden. Hierbei wurde sie leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Am Samstag, gegen 10.30 Uhr fuhr eine 65-jährige Frau mit ihrem Fahrrad über den Parkplatz eines Großmarktes in Baldingen. Vor ihr fuhr im Abstand von ca. 10 Metern eine weitere Radfahrerin, welche bremsen musste, da ein Pkw rückwärts aus einer Parklücke fuhr. Nachdem diese Radlerin die 65-Jährige daraufhin warnte, erschrak sie, überbremste und stürzte zu Boden. Dabei prallte sie mit dem Brustbereich auf den Lenker und verletzte sich leicht. Auch die 65-jährige Frau wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. (pm)