14. Oktober 2020, 09:23

Radmuttern gelockert

Symbolbild. Bild: pixabay
In der Zeit vom 30. September bis 12. Oktober wurde am Auto eines 32-Jährigen die Radmuttern an beiden hinteren Rädern gelockert. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Ein 32-jähriger Löspinger bemerkte gestern bei der Fahrt mit seinem blauen BMW, dass dieser seltsam reagiert. Daraufhin stellte er fest, dass die Radmuttern an beiden hinteren Rädern gelockert wurden. Der Pkw stand in der Zeit vom 30.09.2020 bis 12.10.2020 im Hof des Anwesens Eichenweg, statt in der Garage. Es wird vermutet, dass der Täter in dieser Zeit die Radmuttern lockerte. An dem Fahrrad des Mannes wurde in dieser Zeit auch manipuliert. Die Polizei Nördlingen bittet um Hinweise zu diesen Taten und nimmt diese unter der Telefonnummer 09081/2956-0 entgegen. (pm)