26. November 2020, 13:50

Rangierunfall auf Parkplatz

Bild: Polizei Bayern
Am 25. November, um 10:10 Uhr, krachte eine 68-Jährige auf dem Parkplatz des Rofu-Kinderlandes gegen einen Wagen. Der entstandene Schaden beträgt 2.000 Euro.

Am 25.11.2020, um 10:10 Uhr, wollte eine 68-jährige Harburgerin auf dem Parkplatz des Rofu-Kinderlands in der Donauwörther Bahnhofstraße mit ihrem Pkw zurücksetzen. Sie krachte dabei mit der hinteren linken Fahrzeugseite in den Wagen eines 40-jährigen Franzosen. Der durch die Kollision entstandene Sachschaden beträgt circa 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die aufnehmenden Beamten der Polizei Donauwörth verwarnten die Unfallverursacherin vor Ort gebührenpflichtig. (pm)