2. Juli 2020, 11:22

Reifen an Auto zerstochen

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Einer Monheimerin wurde in Donauwörth ein Reifen zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 25-jährige Monheimerin parkte am 01.07.2020, gegen 11.30 Uhr, ihren silberfarbenen Pkw Mercedes E 220 auf dem Parkplatz des Action-Marktes in der Dillinger Straße. Als sie um ca. 11.50 Uhr zurück zu ihrem Fahrzeug kam, stellte die Frau fest, dass ihr vorderer rechter Reifen mittels vier, über die gesamte seitliche Außenfläche verteilter Stichen zerstört wurde. Zur Tatausführung verwendete die bislang unbekannte Person ein spitzes Werkzeug. Den platten Reifen ließ die Geschädigte vor Ort wechseln. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Polizeilicherseits wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung an einem Kfz aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.(pm)