1. Oktober 2020, 08:54

Rentner beim Ladendiebstahl erwischt

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern kam es zu einem Diebstahl von Lebensmitteln in einem Verbrauchermarkt in Nördlingen.

Am Mittwoch, Spätnachmittag, bezahlte ein 70-jähriger Rentner im Verbrauchermarkt in der Bößeneckerstraße ein Radler. Allerdings vergaß er beim Bezahlen seine prall gefüllte Einkaufstasche auf das Kassenband zu legen. Der Dieb war sogar so dreist, dass er, als er von der Kassiererin angesprochen wurde, behauptete, dass die Sachen bereits bezahlt wären, und verließ einfach den Markt.

Der Filialleiter ging dem Mann dann nach und hielt ihn auf, da gab der Rentner den Diebstahl schließlich zu. Die Einkaufstasche war mit Lebensmitteln im Wert von circa 59 Euro gefüllt. Der Mann wurde angezeigt und erhält nun ein Hausverbot. (pm)