31. Mai 2019, 10:30

Rentnerin stößt gegen geparkten Pkw

Bild: Polizei Bayern
Am Donnerstagabend fuhr eine 80-jährige Pkw-Fahrerin in Nördlingen, Am Hohen Weg, rückwärts gegen einen dort geparkten Pkw.

Der Anstoß war derart heftig, dass ein Gesamtschaden in Höhe von 4000 Euro entstand. Die Rentnerin bemerkte den Unfall auch und stieg aus um sich die Schäden anzusehen. Ein Passant, welcher sich zur Unfallzeit in der Nähe aufhielt, machte die Frau ebenfalls darauf aufmerksam, dass man die Sache bei der Polizei melden müsse. Die Rentnerin jedoch stieg in ihren Pkw und fuhr davon. Sie konnte von der Polizei wenig später ermittelt werden und sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht. (pm)