5. Juni 2020, 10:20

Rolex-Uhr trotz Bezahlung nicht erhalten

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 46-jähriger Donauwörther ersteigerte auf Ebay eine Rolex-Armbanduhr für über 13.000 Euro. Erst nachdem er den Geldbetrag ein zweites Mal auf ein italienisches Konto überweisen sollte, kamen dem Käufer Zweifel.

Ein 46-jähriger Donauwörther entdeckte bei Ebay eine Rolex-Armbanduhr, Modell Daytona 6263, weit unter ihrem eigentlichen Wert. Der Mann klickte auf Sofortkauf und bezahlte dem privaten Verkäufer - in dem Glauben ein Schnäppchen gemacht zu haben - den Kaufbetrag in Höhe von 13.522 EUR per Vorkasse als Banküberweisung auf ein italienisches Konto. Kurz danach erhielt er vom angeblichen Verkäufer eine E-Mail mit der Aufforderung, das Geld bitte nochmals auf ein anderes italienisches Konto zu überweisen.

Daraufhin kamen dem 46-Jährigen Zweifel sowie der vage Verdacht, Opfer eines Betruges geworden zu sein. Nachdem die Uhr auch in den nächsten beiden Monaten nicht geliefert wurde und ein Rückforderungsversuch der Bank des Geschädigten ebenfalls erfolglos blieb, erstattete dieser am 03.06.2020 Anzeige bei der Donauwörther Polizei. Die Beamten eröffneten ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Betrugsverdacht. (pm)