3. Juni 2020, 09:38

Rollerfahrer ohne Führerschein unterwegs

Symbolbild . Bild: pixabay
Am frühen Morgen des heutigen 03.06.2020, um 01.32 Uhr, hielten Beamte der PI Donauwörth einen jungen Rollerfahrer in der Rainer Straße zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle an.

Hierbei stelle sich heraus, dass der 19-jährige Monheimer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Daher hätte er den Motorroller chinesischer Herkunft nicht fahren dürfen. Die Polizeibeamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und unterbanden die Weiterfahrt des Mannes. Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis war die Folge. (pm)