9. Dezember 2020, 11:00

Sachbeschädigung auf Firmenplatz

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 53-Jährige touchierte am Dienstagnachmittag auf einem Wemdinger Firmenparkplatz ein geparktes Auto, wobei ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand.

Am 8. Dezember, um 17:40 Uhr, fuhr eine 53-jährige Wemdingerin mit ihrem Pkw auf einem öffentlich zugänglichen Firmenparkplatz in der Senefelder Straße. Dabei touchierte sie mit ihrer Fahrzeugfront den ordnungsgemäß geparkten Pkw eines 42-jährigen Munningers, weshalb ein Fremdschaden von mehreren Hundert Euro entstand. Über eine Halterabfrage der verständigten Polizeiinspektion Donauwörth konnte der Unfallgegner telefonisch erreicht werden.

Ein Personalienaustausch zur Schadensregulierung erfolgte selbständig durch die beiden Beteiligten. Die Unfallverursacherin, die ihren gesetzlichen Pflichten vollumfänglich nachkam, wurde gebührenfrei verwarnt. (pm)