21. Oktober 2020, 10:06

Sachbeschädigung durch Graffiti

Symbolbild Bild: pixabay
In der Zeit vom 09. Oktober bis 16. Oktober wurde die Mülltonnenanlage an der Schule am Kirchberg in Wolferstadt mit Graffiti beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Tatzeitraum 09.10.2020 bis 16.10.2020 wurde die Mülltonnenanlage an der Schule am Kirchberg mit Graffiti beschmiert. Dabei wurde der Tag „Satan“ verwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Ermittlungsbeamte der Donauwörther Polizeiinspektion nahmen ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung auf.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich dort unter der Telefonnummer 0906 / 706670 zu melden. (pm)