16. Juni 2021, 09:53
Sachbeschädigung

Scheibe am Donauwörther Golfplatz als Zielobjekt verwendet

Symbolbild. Bild: pixabay
Am Donauwörther Golfplatz wurde Anfang der Woche eine Scheibe stark beschädigt. Den Spuren nach zu urteilen, diente diese wohl als "Zielscheibe" und wurde mit einem Golfball beschossen.

Zwischen dem 14.06. und 15.06.2021 beschädigten Unbekannte eine Scheibe an einer Hütte am Übungsplatz des Golfparks Donauwörth. Offenbar wurden
hier Zielübungen gemacht. Die eindeutige Spuren deuten jedenfalls darauf hin, dass die Scheibe mit einem Golfball beschossen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Donauwörth. (pm)