27. Dezember 2020, 10:22

Schlägerei in den Schrebergärten

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntagmorgen, kurz vor 04:00 Uhr, gerieten zwei Männer im Alter von 21 und 34 Jahren, in der Schrebergartenanlage am Nähermemminger Weg in Nördlingen, in einen handfesten Streit.

Beide Männer schlugen sich gegenseitig mit ihren Fäusten und mussten daraufhin leicht verletzt in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht werden. Da beiden Kontrahenten alkoholisiert waren, muss der Grund für den handfesten Streit noch ermittelt werden. Beide müssen sich zudem wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten, weil sie sich
um 04:00 Uhr morgens ohne triftigen Grund draußen aufhielten. (pm)