27. Mai 2020, 11:23

Schmierereien an Personenzügen

Symbolbild Bild: pixabay
In Nördlingen wurden Eisenbahnwagons beschmiert.

Ein Unbekannter hatte das Gelände des Nördlinger Eisenbahnmuseums -Am Hohen Weg- widerrechtlich betreten und dort zwei neuwertige Eisenbahnwagons und ein sog. Kohlenhäuschen besprüht. Um dem Ganzen seinen eigenen Style zu verpassen, brachte der Sprayer Schriftzüge in verschiedenen Farben an und hinterließ hierbei nach ersten Schätzungen einen Sachschaden von ca. 10 000 Euro. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Graffiti wurden aufgenommen und in diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Zeugenhinweise in der Zeit zwischen vergangenen Mittwoch, 20.05.20 und Freitag, 22.05.20.(pm)