27. August 2020, 15:40

Schwarzer BMW in Wemding beschädigt

Archivbild Bild: DRA
Unbekannte haben in der vergangenen Woche einen schwarzen BMW X1 im Polsinger Weg in Wemding massiv an der Fahrerseite beschädigt.

Im Zeitraum 25.08.2020, 20.15 Uhr bis 26.08.2020, 10.30 Uhr, parkte ein 43-jähriger Wemdinger seinen schwarzen Pkw BMW X1 ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand des Polsinger Wegs. Während des angegebenen Zeitraumes wurde der Wagen von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und massiv an der Fahrerseite beschädigt. Der entstandene Fremdschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. 

Aufgrund des festgestellten Spurenbildes ist eine Streifkollisionwahrscheinlich, eventuell verursacht durch ein Baustellenfahrzeug. Hierzu laufen aktuell Ermittlungen bei der PI Donauwörth, wo die Beamten ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren aufgrund des Verdachts auf unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle gegen Unbekannt einleiteten. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der PolizeiinspektionDonauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)