24. Februar 2020, 11:19

Schwere Verletzungen durch Verkehrsunfall

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein schwerer Unfall ereignete sich am vergangenen Sonntag auf der B 25 nahe Marktoffingen.

Am frühen Sonntagnachmittag befuhr eine 29-jährige Schwangere mit ihrem Pkw und Ehemann als Beifahrer die B 25 in Richtung Dinkelsbühl. Zur gleichen Zeit befuhr ein 70-Jähriger mit seinem Pkw und seiner Ehefrau als Beifahrerin die Kreisstraße DON 5 in Richtung Marktoffingen. Beim Einfahren auf die B 25 übersah er die von links kommende Frau und es kam zu einem schweren Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die 29-Jährige wurde mit Frakturen und Prellungen sofort ins Krankenhaus verbracht. Ebenso musste ihr Ehemann und sowie die Ehefrau des 70-Jährigen ärztlich versorgt werden. Der Unfallverursacher selbst blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 18.000 Euro. (pm)