14. Januar 2019, 10:13

Senior übersieht Stoppschild

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntagnachmittag übersah ein 70-jähriger Pkw-Fahrer in Wemding ein Stoppschild. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 22-Jährigen.

Am Sonntagnachmittag kurz nach 14:00 Uhr kam es in Wemding zu einem Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Pkw-Fahrer bog aus der Nördlinger Straße nach links auf die Vorfahrtsstraße Riesgraben ab. Trotz Stoppstelle übersah er einen von links kommenden 22-jährigen Autofahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Sie waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 4.500 € geschätzt. Die Fahrer blieben unverletzt. (pm)